Tom Sommerlattes - Regisseur

Tom Sommerlatte, geboren 1985 bei Wiesbaden, studiert nach dem Abitur Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. Anschließend übernimmt er Rollen in mehreren Film- und Fernsehproduktionen. Auch als Regisseur und Autor sammelt er erste Erfahrungen. Sein Kurzfilm Auf den Hund gekommen (2014) wird im Kurzfilm-Wettbewerb des 35. Filmfestivals Max-Ophüls-Preis uraufgeführt, gefolgt von weiteren Festivalteilnahmen. Im Sommer 2014 dreht er in Frankreich seinen Debütfilm Im Sommer wohnt er unten.


Iris Sommerlattes - Produzentin

1997 gründet sie die Produktionsfirma Osiris Media GmbH. 2005 folgt gemeinsam mit Ali Saghri die Gründung der ALINFilmproduktion. Sie produziert Spielfilme, TV-Spots, Image- und Produktfilme, Socials und diverse Web Contents. Parallel dazu ist sie unter anderem für die Boll AG, Herold Productions, Prounen Film, und der Ilona Grundmann Filmproduction als Producerin tätig. 2014 erhält sie den VGF-Nachwuchsproduzentenpreis. Für die Produktion des Debütfilms Im Sommer wohnt er unten gründet sie 2014 in Frankreich die Osiris Media France. Die von ihr produzierten Kinofilme Am Himmel der Tag (2012), Berlin am Meer (2008), Europe/99Euro-Films2 (2003) und Les Déclassés (2000) liefen auf renommierten internationalen Festivals wie dem Int. Film Festival Rotterdam 2001, Filmfestival Max-Ophüls-Preis 2001, Locarno Film Festival 2003, Zurich Film Festival 2012, Int. Hofer Filmtage 2012, Torino Film Festival 2012 und der Berlinale 2013 und wurden mit international anerkannten Preisen ausgezeichnet, zu denen der Hessische Filmpreis 2013, der Deutsche Schauspielpreis 2013/Beste Nachwuchsdarstellerin, der Best Actress Award/30th Torino Film Festival, der Förderpreis Neues Deutsches Kino 2012 und das Goldene Auge 2012 für den besten deutschsprachigen Spielfilm zählen.